Steckdosen Griechenland

Stecker und Steckdosen in Griechenland und Deutschland

Griechische Steckdosen folgen den Standards Typ-C, Typ-F und gelegentlich Typ-L.

Schweizer Steckdosen folgen den Standards Typ-C und Typ-J. Es ist also ein Reiseadapter notwendig, wenn ihr Stecker Typ-J auf eine Steckdose Typ-F trifft.

In alten Gebäuden in Griechenland finden Sie gelegentlich den Typ-L, wie man ihn zum Beispiel aus Italien kennt, vor. In diese Steckdose passt ein Stecker vom Typ-C. Stecker vom Typ-J passen nicht hinein.

Überprüfen Sie die Stecker Ihrer Elektro-Geräte anhand der folgenden Tabelle um herauszufinden, ob Sie einen Stromstecker benötigen.

Typ-J
Typ-C: Funktioniert in Griechenland. Typ-J:
Funktioniert nicht in Griechenland.
Typ-CEE 7/17 (Sonderform des Typ-C): Funktioniert in Griechenland.
Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”

24,99 € (Amazon)

  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Griechenland) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.