Steckdosen Australien

Schweiz Australien Steckdose

Bild zum Vergrößern klicken

Steckdosen in Australien unterscheiden sich von Schweizer Steckdosen durch ihren Standard. Während in der Schweiz Typ-C und Typ-J zum Einsatz kommen, gilt in Australien und Neuseeland Typ-I als der Standard für Steckdosen – ein Standard, der in ganz Europa als unbekannt gilt.

Sie benötigen einen Reiseadapter, wenn Sie in der Schweiz erworbene Elektro-Geräte nutzen möchten.

Ein beliebtes Missverständnis ist die Annahme, dass die Steckdosen in Australien die gleichen wie in England und im übrigen Vereinigten Königreich wären. Das stimmt nicht, denn im UK gilt “Typ-G” als Standard – nicht Typ-I. Sie benötigen also einen Reisestecker, der eine Typ-I-Steckdose empfänglich macht für Stecker der Typen C und J.

An die Hersteller von Steckdosenadaptern stellt die australische Steckdose keine hohen Anforderungen: Spannung und Frequenz sind gleich (230 Volt Spannung, 50 Hertz Frequenz). Es muss lediglich der Stecker kompatibel gemacht werden und das schaffen viele Stromstecker ganz hervorragend.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.