Steckdosen England (UK)

Steckdosen-Stecker-England-Schweiz-Vergleich-1-min In England sind Steckdosen vom Typ-G üblich. In der Schweiz sind es Steckdosen von Typ-C und Typ-J (siehe Abbildung). Sie benötigen einen Steckdosenadapter, wenn Sie Elektrogeräte, die Sie in der Schweiz erworben haben, in England nutzen möchten. Die Steckdosen in England verfügen über einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Dieser wird durch einen Schutzkontakt in Form des langen, mittleren Stiftes gewährleistet. Isolierte Kontakte verhindern eine Berührung mit den Fingern bei laufendem Strom und machen das System kindersicher. Im Stecker selbst befindet sich eine weitere Sicherung, die vor Brand schützen soll. Das System ist verpolungssicher. Das englische System ist mit dem Schweizer System nicht kompatibel und sollte auch nicht durch Bastelarbeiten zwanghaft kompatibel gemacht werden. Es droht Brandgefahr durch Überhitzung. Die Netzspannung und die Frequenz unterscheiden sich nicht von der Schweiz und liegen bei 230 Volt bzw. 50 Hertz. Zusätzlich zum Reisestecker wird kein Spannungsumwandler benötigt wie beispielsweise in den USA. Netzstecker, die das englische und das Schweizer System kompatibel machen, finden Sie in allen großen Elektromärkten in der Schweiz.  
Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”  

24,99 € (Amazon)

 
  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. England) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle

Steckdosen Japan

Steckdosen Japan Österreich

Bild zum Vergrößern klicken

Steckdosen in Japan können sich in jeder Beziehung von Steckdosen in der Schweiz unterscheiden. Diese Beziehungen lauten Steckdose (Form), Spannung und Frequenz. Die Steckdose und die Spannung ist immer anders. Die Frequenzen sind nur in Ostjapan und in der Schweiz gleich: 50 Hertz. In Westjapan gilt 60 Hertz.

Die Steckdosen in Japan folgen den Standards A (weit verbreitet) und B (weniger weit verbreitet). Es sind die gleichen Steckdosen wie in den Vereinigten Staaten, Mexiko oder Kanada. Die Steckdosen Standards der Schweiz lauten C und J. Da Typ-A keinen Schutzkontakt enthält, sind die meisten Steckdosen in Japan unsicherer als ihre Gegenstücke in der Schweiz.

Sie benötigen für jedes Ihrer Elektro-Geräte einen Reiseadapter.

Ob Sie zusätzlich zum Reisestecker auch einen Spannungswandler benötigen, hängt vom Elektro-Gerät ab.  Überprüfen Sie die Volt-Angaben auf Ihren Geräten.

  • Spannung und Frequenz an einem Samsung Ladegerät
    Spannung und Frequenz an einem Samsung Ladegerät
  • Spannung und Frequenz an einer Stereoanlage ablesen
    Spannung und Frequenz an einer Stereoanlage
  • Spannung und Frequenz am Xbox360 Netzteil
    Spannung und Frequenz am Xbox360 Netzteil
  • Spannung und Frequenz am MacBookPro Netzteil
    Spannung und Frequenz am MacBookPro Netzteil

Der Schriftzug “100 – 240 Volt” bedeutet, dass das Gerät mit einem Steckdosenadapter funktionieren wird.

Der Schriftzug “220 – 240 Volt” bedeutet, dass das Gerät selbst mit einem Steckdosenadapter nicht funktionieren wird.

Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Reiseadapter “World to Japan”
Steckdosenadapter für USA Steckdose

Preis (Amazon): ca. 7,00€

  • Macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit japanischen Steckdosen (Typ-A, Typ-B) kompatibel.
  • Artikelgewicht 45 g
  • Hergestellt in der Schweiz
  • Bewertung: 4,0 von 5 Sternen aus 54 Bewertungen.
Spannungswandler
Spannungswandler

Preis (Amazon): ca. 49,00€

  • Artikelgewicht 939g
  • Produktabmessungen 4,35 x 18 x 8,8 cm
  • Der Spannungswandler wandelt 220 Volt (Standard Schweizer Geräte) in 110 Volt (Standard japanischer Steckdosen) um.
  • Benötigt einen Adapter “Switzerland to Germany”, um Schweizer Geräte mit Typ-J-Stecker aufnehmen zu können.
  • Bewertung: 4,5 von 5 Sternen aus 35 Bewertungen.

Steckdosen Schweiz

Stecker und Steckdosen in der Schweiz und in Deutschland/Österreich im Vergleich

Steckdosen in der Schweiz folgenden den Standards “Typ-C” und “Typ-J” und unterscheiden sich somit von den deutschen bzw. österreichischen Standards “Typ-C” (“Eurostecker”) und “Typ-F” (“Schuko”).

Die Standards “Typ-F” und “Typ-J” sind inkompatibel und Sie benötigen einen Reiseadapter, wenn Ihr Gerät einen “Typ-F”-Stecker hat.

Die Standards “Typ-C” und “Typ-J” sind kompatibel und Sie brauchen keinen Reisestecker, wenn Ihr Elektro-Gerät einen “Typ-C”-Stecker hat. Ausnahme: Es handelt sich um einen Typ-CEE 7/17 Stecker. Für diesen Stecker wird wiederum ein Steckdosenadapter benötigt.

Der Schweizer Stecker verfügt über drei Stifte. Der dritte, mittlere Stift ist der Schutzleiter. Er hat eine ähnliche Funktion wie der Schutzkontakt im deutschen System und soll einen hohen Sicherheitsstandard gewährleisten.

Die sechseckige Form der Schweizer Steckdosen bietet guten Halt und ist etwas platzsparender als die runde Form der deutschen Steckdosen. Steckdosenleisten sind dadurch in der Schweiz etwas kleiner.

Überprüfen Sie die Stecker Ihrer Elektro-Geräte anhand der folgenden Tabelle um herauszufinden, ob Sie einen Stromstecker benötigen.

  • Eurostecker Typ-C
    Typ-C: Funktioniert in der Schweiz
  • Stecker Typ-E-F-Mit Loch Deutschland
    Typ-F: Funktioniert nicht in der Schweiz.
  • CEE_7-17_Konturenstecker
    Typ-CEE 7/17: Funktioniert nicht in der Schweiz.

In alten Gebäuden kann es in der Schweiz noch Steckdosen geben, die Stecker des Typ-F aufnehmen. Die Erdung dieser Steckdosen funktioniert nicht richtig und ihre Verwendung stellt ein Sicherheitsrisiko dar. Sollten Sie die Wahl haben, die alte Steckdose zu benutzen oder eine moderne Schweizer Steckdose mit Stromadapter für deutsche Stecker, entscheiden Sie sich besser für die moderne Steckdose mit Elektrostecker für deutsche Stecker.

Produkt

Technische Daten und Besonderheiten

Reiseadapter "Germany to Switzerland"

Artikelgewicht: 90 g
Produktabmessungen: 9 x 23 x 5,5 cm
Macht deutsche Stecker (Typ-F) mit Schweizer Steckdosen (Typ-J) kompatibel.
Bewertung: 4,0 von 5 Sternen aus 213 Bewertungen.

SKROSS Reiseadapter "Germany to World"

Artikelgewicht 200g


Produktabmessungen 7,2 x 5,4 x 5,7 cm


Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung


Der Stromadapter macht deutsche Stecker (Typ-C, Typ-F) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Schweiz) kompatibel.


Inklusive USB-Schnittstelle


Bewertung: 4,5 von 5 Sternen aus 322 Bewertungen.

Steckdosen Südafrika

Schweiz Südafrika Steckdose

Bild zum Vergrößern klicken

Steckdosen in Südafrika unterscheiden sich erheblich von Steckdosen in der Schweiz. Während in der Schweiz zwei Standards gelten, nämlich Typ-C (“Eurostecker”) und Typ-J , gelten in Südafrika vier Standards: Typ-M, Typ-D, Typ-C und Typ-N.

Typ-M (siehe Grafik rechts) ist am weitesten verbreitet. Er ist inkompatibel mit den Standards in der Schweiz (C,J) und ein Reiseadapter ist nötig. Die seltenen Typen D und N sind immerhin mit Steckern des Typs-C, wie ihn viele elektronische Geräte haben, kompatibel. Sehr selten stößt man in Südafrika auf eine Steckdose des Typs C. Damit kann man Geräte mit Typ-C-Steckern verwenden. Mit Typ-J-Steckern sind auch diese Stecker nicht kompatibel.

Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”

24,99 € (Amazon)

 

 

  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Südafrika) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle

Steckdosen Ägypten

Stecker und Steckdosen in Ägypten und in der Schweiz im Vergleich

Steckdosen in Ägypten folgen dem europäischen Standard “Typ-C” (“Eurostecker”). Schweizer Elektronik-Geräte haben in der Regel Stecker der Typen C oder J. Typ-J-Stecker passen in Ägypten nicht. Sie benötigen einen Reiseadapter, wenn Sie Geräte mit Typ-J-Stecker in Ägypten nutzen möchten.

Überprüfen Sie die Stecker Ihres Elektronikgeräts, um zu ermitteln, ob ein Reisestecker notwendig ist.

  • Eurostecker Typ-C
    Typ-C: Funktioniert in Ägypten.
  • Stecker Typ-J
    Typ-J: Funktioniert nicht in Ägypten.

Produkt

Technische Daten und Besonderheiten

SKROSS Reiseadapter "Switzerland to World"

Artikelgewicht 200g


Produktabmessungen 7,2 x 5,4 x 5,7 cm


Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung


Der Stromadapter macht Schweizer Stecker (Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Ägypten) kompatibel.


Inklusive USB-Schnittstelle


Bewertung: 4,5 von 5 Sternen aus 322 Bewertungen.

Steckdosen Griechenland

Stecker und Steckdosen in Griechenland und Deutschland

Griechische Steckdosen folgen den Standards Typ-C, Typ-F und gelegentlich Typ-L.

Schweizer Steckdosen folgen den Standards Typ-C und Typ-J. Es ist also ein Reiseadapter notwendig, wenn ihr Stecker Typ-J auf eine Steckdose Typ-F trifft.

In alten Gebäuden in Griechenland finden Sie gelegentlich den Typ-L, wie man ihn zum Beispiel aus Italien kennt, vor. In diese Steckdose passt ein Stecker vom Typ-C. Stecker vom Typ-J passen nicht hinein.

Überprüfen Sie die Stecker Ihrer Elektro-Geräte anhand der folgenden Tabelle um herauszufinden, ob Sie einen Stromstecker benötigen.

Typ-J
Typ-C: Funktioniert in Griechenland. Typ-J:
Funktioniert nicht in Griechenland.
Typ-CEE 7/17 (Sonderform des Typ-C): Funktioniert in Griechenland.
Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”

24,99 € (Amazon)

  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Griechenland) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle

Steckdosen Australien

Schweiz Australien Steckdose

Bild zum Vergrößern klicken

Steckdosen in Australien unterscheiden sich von Schweizer Steckdosen durch ihren Standard. Während in der Schweiz Typ-C und Typ-J zum Einsatz kommen, gilt in Australien und Neuseeland Typ-I als der Standard für Steckdosen – ein Standard, der in ganz Europa als unbekannt gilt.

Sie benötigen einen Reiseadapter, wenn Sie in der Schweiz erworbene Elektro-Geräte nutzen möchten.

Ein beliebtes Missverständnis ist die Annahme, dass die Steckdosen in Australien die gleichen wie in England und im übrigen Vereinigten Königreich wären. Das stimmt nicht, denn im UK gilt “Typ-G” als Standard – nicht Typ-I. Sie benötigen also einen Reisestecker, der eine Typ-I-Steckdose empfänglich macht für Stecker der Typen C und J.

An die Hersteller von Steckdosenadaptern stellt die australische Steckdose keine hohen Anforderungen: Spannung und Frequenz sind gleich (230 Volt Spannung, 50 Hertz Frequenz). Es muss lediglich der Stecker kompatibel gemacht werden und das schaffen viele Stromstecker ganz hervorragend.

Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”

24,99 € (Amazon)

 

 

  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Australien) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle

Steckdosen Irland

Schweiz Irland Steckdose

Bild zum Vergrößern klicken

Irische Steckdosen sind Steckdosen vom Typ-G. Damit unterscheiden sich Schweizer und irische Steckdosen, so dass ein Reiseadapter notwendig wird. Die Steckdosen, die in Ländern wie der Schweiz verbreitet sind, folgen nämlich den Standards “Typ-C” und “Typ-J”. In alten Gebäuden, wie sie Dublin reichlich hat, kann man außerdem Steckdosen der Typen D und M finden, weshalb ein Steckdosenadapter, der auch diese Typen umwandeln kann, nützlich sein kann, wenn man auf seine elektronischen Geräte angewiesen ist.

Der Typ-G ist nicht nur in Irland Standard. Er wurde vom UK aus in die Welt getragen und ist auch in Hongkong, Saudi-Arabien, Nigeria und vielen anderen anzutreffen. Er trägt den irreführenden Zweitnamen “Common Wealth Stecker”, obwohl Australien, Kanada, Südafrika und andere Common Wealth Mitgliederstaaten andere Standards verwenden. Weitere Namen sind “Stecker BS 1363″ oder “british 3 pin”. Es handelt sich nicht um den gleichen Standard wie in den USA (Typ A, Typ B) oder den Standard in der Schweiz (Typ-J).

Die Spannung (230 Volt) und die Frequenz (50 Hz) entsprechen Spannung und Frequenz in der Schweiz. Ein Netzstecker muss also hauptsächlich den Schweizer Typ-J-Stecker empfänglich für die Steckdose in Irland machen und dabei sicher sein.

Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”

24,99 € (Amazon)

 

 

  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Irland) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle

Steckdosen Thailand

Stecker und Steckdosen in Thailand und der Schweiz im Vergleich

Thailändische Steckdosen sahen bis vor ein paar Jahren wie die Steckdosen am Bild rechts aus, folgten den amerikanischen Standards “Typ-A” und “Typ-B” und waren mit den in der Schweiz verbreiteten Standards “Typ-C” und “Typ-J” nicht kompatibel.

Sie benötigen einen Reiseadapter, wenn Sie Geräte aus der Schweiz in Thailand nutzen möchten.

Beim Thema Netzstecker kommt auch die Frage nach Spannung und Frequenz auf. Diese beiden Zahlen sollten sie im Ausland berücksichtigen, wenn Ihre Elektrogeräte nicht beschädigt werden sollen. Die Spannung in Thailand liegt bei 220 Volt, während Schweizer Steckdosen 230 Volt Spannung aufweisen. Die Frequenz ist mit 50 Hertz gleich. Der Unterschied in der Spannung ist zu gering, als das Sie sich Sorgen um Ihr Gerät machen müssen. Geht es also nur nach diesen Zahlen, können Sie Ihre Geräte verwenden.

Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”

24,99 € (Amazon)

  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Thailand) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle

Steckdosen Spanien

Schweiz Spanien Steckdose

Bild zum Vergrößern klicken

Spanische Steckdosen unterscheiden sich von Schweizer Steckdosen. Während in Spanien Typ-C, Typ-F und Typ-L verbreitet sind, sind es in der Schweiz Typ-C und Typ-J.

Typ-L ist in Spanien sehr selten geworden. Sie finden ihn gelegentlich in alten Anlagen. Mit einem Stromstecker, wie sie ihn auch für Deutschland und Österreich eventuell besitzen, sind Sie ansonsten gut versorgt.

Kontrollieren Sie Ihre Elektro-Geräte auf ihre Stecker und finden Sie so heraus, ob Sie Reisestecker benötigen.

Typ-J
Typ-C: Funktioniert in allen Steckdosen in Spanien. Typ-J: Funktioniert nicht in Spanien.
Produkt Technische Daten und Besonderheiten
Hama Steckdosenadapter “Switzerland to World”

24,99 € (Amazon)

 

 

  • Artikelgewicht 68g
  • Produktabmessungen 9,3 x 18,3 x 6,3 cm
  • Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung
  • Der Netzstecker macht Schweizer Stecker (Typ-C, Typ-J) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Schweden) kompatibel.
  • Inklusive USB-Schnittstelle