Steckdosen in Thailand einfach erklärt

Stecker und Steckdosen in Thailand und Österreich im Vergleich

Thailändische Steckdosen sahen bis vor ein paar Jahren wie die Steckdosen am Bild links aus, folgten den amerikanischen Standards “Typ-A” und “Typ-B” und waren mit den in Österreich verbreiteten Standards “Typ-C” und “Typ-F” (“Schutzkontakt”) nicht kompatibel.

Die Tourismusbranche hat das Problem erkannt und reagierte mit einer thailändischen Eigenkreation, die sowohl Stecker der amerikanischen Gäste, als auch Stecker der meisten europäischen Gäste aufnehmen konnte (Bild) und Stromadapter überflüssig machte. Diese Steckdose kann ohne Elektrostecker von österreichischen Gästen genutzt werden.

Es hängt vom Gebäude ab, ob die alten thailändisch-amerikanischen Steckdosen (“Typ-A”, “Typ-B”) vorhanden sind oder die neuen praktischen Steckdosen, die Typ-A, Typ-B, Typ-C und Typ-F aufnehmen können. Fragen Sie am besten bei Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft nach, ob Sie den Reisestecker mit einpacken sollen.

Beim Thema Netzstecker kommt auch die Frage nach Spannung und Frequenz auf. Diese beiden Zahlen sollten sie im Ausland berücksichtigen, wenn Ihre Elektrogeräte nicht beschädigt werden sollen. Die Spannung in Thailand liegt bei 220 Volt, während österreichische Steckdosen 230 Volt Spannung aufweisen. Die Frequenz ist mit 50 Hertz gleich. Der Unterschied in der Spannung ist zu gering, als das Sie sich Sorgen um Ihr Gerät machen müssen. Geht es also nur nach diesen Zahlen, können Sie Ihre Geräte verwenden.

Sie können Steckdosenadapter für österreichische Geräte in Elektronikgeschäften in Thailand erwerben. Diese Adapter haben oft keinen Schutzkontakt, der einen sicheren Betrieb der Geräte gewährleistet.

Wenn eine Steckdose in Thailand nicht funktioniert oder einen Wackelkontakt hat, reparieren Sie diese auf keinen Fall selbst. Melden Sie den Schaden Ihrem Hotel oder dem Verantwortlichen der Unterkunft.

Passende Adapter

Technische Daten und Besonderheiten

Tessan Reiseadapter "Austria to Thailand"

Macht österreichische Stecker (Typ-C, Typ-F) mit thailändischen Steckdosen (Typ-A, Typ-B) kompatibel.


Mit zwei USB-Anschlüssen


Sehr gute Bewertungen

SKROSS Reiseadapter "Austria to World"

Der Stromadapter macht österreichische Stecker (Typ-C, Typ-F) mit Steckdosen-Standards von mehr als 220 Ländern (inkl. Thailand) kompatibel.


Artikelgewicht 200g


Sehr gute Bewertungen


Mit integrierter Sicherung


Inklusive USB-Schnittstelle

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert