Steckdosen Frankreich

Steckdose in Frankreich

Französische Steckdosen folgen der Norm “Typ-E” und der Norm “Typ-C”, während österreichische Steckdosen der Norm “Typ-F” und ebenfalls “Typ-C” folgen. Sie können Elektrogeräte aus Österreich also auch ohne Reisestecker mit Ausnahmen nutzen. Österreichische Stecker, die den Sicherheitsstift aufnehmen oder umgehen, sind kompatibel mit Steckdosen in Frankreich (inkl. Korsika). Ob Sie ein Gerät ohne Reiseadapter nutzen können, hängt vom Gerät ab. Überprüfen Sie die Stecker Ihres Geräts und erwerben Sie einen passenden Steckdosenadapter wenn notwendig.

  • Eurostecker Typ-C
    Typ-C: Funktioniert in Frankreich
  • CEE_7-17_Konturenstecker
    Typ-CEE 7/17: Funktioniert in Frankreich.
  • Alter Schuko-Stecker
    Typ-F: Funktioniert nicht in Frankreich.
  • hybridstecker_typ_e_f
    Typ-E-F: Funktioniert in Frankreich.

Netzspannung und Netzfrequenz

In anderen Ländern müssen beim Thema Elektrostecker auch Spannung (Volt) und Frequenz (Hertz) bedacht werden: Steckdosen in Frankreich unterscheiden sich in Spannung und Frequenz nicht von österreichischen Steckdosen (230 Volt, 50 Hertz) und Sie können sich sicher fühlen, wenn Sie Adapter wie die Folgenden ohne Spannungsumwandler nutzen.

Produkt

Technische Daten und Besonderheiten

Reiseadapter "Austria to France"

Artikelgewicht: 40 g
Produktabmessungen: 15cm x 11cm x 10cm
Macht österreichische Stecker (Typ-F) mit französischen Steckdosen (Typ-E) kompatibel.
Bewertung: 4,5 von 5 Sternen aus 93 Bewertungen.

SKROSS Reiseadapter "Austria to World"

Artikelgewicht 200g


Produktabmessungen 7,2 x 5,4 x 5,7 cm


Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung


Der Stromadapter macht österreichische Stecker (Typ-C, Typ-F) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Frankreich) kompatibel.


Inklusive USB-Schnittstelle


Bewertung: 4,5 von 5 Sternen aus 322 Bewertungen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert