Steckdosen Australien

Steckdosen Stecker Australien Deutschland Vergleich

Bild zum Vergrößern klicken

Steckdosen in Australien unterscheiden sich von deutschen Steckdosen durch einen anderen Standard. Während in Deutschland und Österreich Typ-C und Typ-F zum Einsatz kommen, gilt in Australien und Neuseeland Typ-I als der Standard für Steckdosen – ein Standard, der in ganz Europa als unbekannt gilt.

Sie benötigen einen Reiseadapter, wenn Sie in Deutschland oder Österreich erworbene Elektro-Geräte nutzen möchten.

Ein beliebtes Missverständnis ist die Annahme, dass die Steckdosen in Australien die gleichen wie in England und im übrigen Vereinigten Königreich wären. Das stimmt nicht, denn im UK gilt “Typ-G” als Standard – nicht Typ-I. Sie benötigen also einen Reisestecker, der eine Typ-I-Steckdose empfänglich macht für Stecker der Typen C und F.

Wenn man sich die beiden Steckdosen-Systeme ansieht, fällt auf, dass besonders die deutschen Typ-F Steckdosen wesentlich robuster sind als die australischen Typ-I Steckdosen. Der dritte Stift, der zur Erdung eingesetzt wird, kann kaputt gehen. Etwaiges Ziehen an den Kabeln – wie es im Industriebetrieb schon gelegentlich passieren kann – kann die Stifte des australischen Steckers eher abreißen als die Stifte eines deutschen Typ-F Steckers, der fester verankert ist.

An die Hersteller von Steckdosenadaptern stellt die australische Steckdose keine hohen Anforderungen: Spannung und Frequenz sind gleich (230 Volt Spannung, 50 Hertz Frequenz). Es muss lediglich der Stecker kompatibel gemacht werden und das schaffen viele Stromstecker ganz hervorragend.

Produkt

Technische Daten und Besonderheiten

Reiseadapter "Austria to Australia"


Artikelgewicht 82 g
Produktabmessungen 5,8 x 5,6 x 6,4 cm
Macht österreichische Stecker (Typ-C, Typ-F) mit australischen Steckdosen (Typ-I) kompatibel.
Bewertung: 5 von 5 Sternen aus 21 Bewertungen.

SKROSS Reiseadapter "Germany to World"

Artikelgewicht 200g


Produktabmessungen 7,2 x 5,4 x 5,7 cm


Geeignet für Geräte mit niedrigem Wattverbrauch (z.B. Handyladegerät) oder hohem Wattverbrauch (z.B. Fön) mit integrierter Sicherung


Der Stromadapter macht österreichische Stecker (Typ-C, Typ-F) mit Steckdosen-Standards von mehr als 150 Ländern (inkl. Australien) kompatibel.


Inklusive USB-Schnittstelle


Bewertung: 4,5 von 5 Sternen aus 322 Bewertungen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert